Herzlich Willkommen am steilsten Weinberg Europas! CALMONT!

Herzlich willkommen in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, geprägt von den steilsten Weinbergen Europas im CALMONT, und den drei malerischen und vielfach ausgezeichneten Moseldörfern Bremm, Ediger-Eller und Neef. Hier finden Sie schnell Ihre Balance zwischen Abenteuer und Erholung.

Die harten, felsigen Gesteine der Weinlagen des Calmont, des Frauenberges und Elzhofberges haben die Mosel an dieser Stelle in eine enge Schleife gezwängt und somit eine Landschaft geformt, die am gesamten Moselverlauf einzigartig ist. Diese unvergleichliche Fluss- und WeinKulturLandschaft können Sie auf vielfältige Weise erkunden und erleben.


Aktuelles

"Kim Calmonti und ihre Abenteuer - Kindergeschichten aus der Calmont Region"

Das Buch wurde von Schüler/Innen der Grundschule Ediger-Eller, unter Leitung von Emma Berg und Clara Franzen, geschrieben.

Im Buch erzählt die kleine Schnecke "Kim Calmonti" von ihren Abenteuern und Erlebnissen rund um den steilsten Weinberg Europas - den Calmont!

VK 9,50 €
Der Erlös des Buches kommt der Grundschule Ediger-Eller zugute!

Verkaufsstellen: (wird noch ergänzt)

Calmont Lädchen, Bremm
Autohaus Andre, Ediger-Eller
Dorfladen Ediger-Eller
Vinothek Walter J. Oster, Ediger-Eller
Tourist-Information Mosel-Calmont-Region, Ediger-Eller
Tourist-Information Treis-Karden
Buchhandlung Layaa-Laulhé, Cochem
ED Tankstelle, Karl Richter, St. Aldegund
Edeka-Markt, Bullay

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Lockdowns derzeit nicht alle Vorverkaufsstellen geöffnet haben.

Das Buch kann gerne bei der Tourist-Information Treis-Kaden über touristinfo@vgcochem.de bestellt werden. Hierfür fallen 2 € für Porto und Versand an.

Herausgeber: Förderverein Calmont-Region e.V.
Autoren: Schüler der Grundschule Ediger-Eller
Projektleitung: Emma Berg und Clara Franzen

VERSCHOBEN: Frühjahrspflegeaktion des Calmont-Klettersteiges und der Klosterruine Stuben

Wegen der aktuellen Corona-Problematik müssen wir leider die am 28.3. geplante Pflegeaktion verschieben.

Einen neuen Termin teilen wir rechtzeitig an dieser Stelle und über die Verbandsgemeindenachrichten mit.

Ziel der diesjährigen Frühjahrspflegeaktion ist wieder die Instandsetzung des Calmont-Klettersteiges sowie die Pflege der Klosterruine Stuben. Er ist immer noch der große "Gästebringer" für die Region und er soll für die kommende Wandersaison wieder fit gemacht werden.

Wir treffen uns an der Calmonthalle Bremm. In zwei Gruppen wollen wir ab 9.00 Uhr beginnen, die eine Gruppe vom Einstieg an der Eisenbahnbrücke Eller aus und die andere von Bremm aus. Die Teilnehmer sollen geeignetes Werkzeug mitbringen. Haumesser, Heckenscheren, Schaufel und Karst sind sinnvoll.
Während der anschließenden Abschlussbesprechung ab etwa 13.00 Uhr gibt es eine "dicke Suppe" mit Fleischeinlage; dazu haben wir Gelegenheit, die prämierten Logoweine des letzten Wettbewerbes zu verkosten. Dieser Abschluss findet am Calmont-Forum statt. Bei nicht so günstigem Wetter sind wir dort schnell in schützenden Räumlichkeiten.

Die Aktion wendet sich nicht nur an die Mitglieder des Fördervereins, alle Bürger sind angesprochen - insbesondere diejenigen, die eine enge Verbindung - z.B. durch Gäste - zum Calmontsteig haben.

Herzlichst
Ramona Sturm, Vorsitzende
Förderverein Calmont-Region e.V.